Windpark Waldseite durchbricht 1 Mio. Marke

In dem Ende Juni in Betrieb genommenen Bürgerwindpark Bad Bentheim-Waldseite konnten bereits erste Rekorderträge erzielt werden.

Beteiligung im Bürgerwindpark Bad Bentheim-Waldseite ist gestartet

Es geht los! Seit Anfang dieser Woche können Interessierte aus den PLZ-Bereichen 48455, 48465, 48527, 48529 und 48531 sich am Bürgerwindpark Bad Bentheim-Waldseite beteiligen. Wie das geht? Besuchen Sie unsere Online-Beteiligungsplattform. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Online-Zeichnung.

Prowind on Tour in Kanada

In den letzten zwei Jahren ist vieles passiert. Prowind hat sich einem großen Wandel unterzogen. Nicht nur das äußere Erscheinungsbild, sondern auch das Team hat sich verändert. Inzwischen hat sich unsere Teamgröße in Deutschland verdoppelt. In Kanada wurde von drei ständigen Mitarbeitern auf acht aufgestockt. Und auch in den Niederlanden kümmern sich inzwischen drei Vollzeitkräfte um den Ausbau von Solar- und Windenergie.

LEE NRW veröffentlicht offenen Brief an die NRW-Landesregierung

Prowind ist Mitwirkender und Unterzeichner in einem offenen Brief an die NRW Landesregierung. Darin kritisieren wir die geplanten Restriktionen der Koalition CDU / FDP in NRW. Hierbei handelt es sich vor allem um neue Abstandsregelungen für Windenergieanlagen, die in nahezu keinem Gebiet eingehalten werden können und so den Ausbau der Windenergie in NRW stark einschränken würden.

Bürgerenergie starker Gegenpol zu Offshore Wind

Eine Vielzahl unabhängiger Bürgergesellschaften hat die erste Ausschreibungsrunde für Windenergie an Land überlegen gewonnen. Prowind freut sich, dass ihre Politik der Förderung von Bürgerenergie für breite Zufriedenheit sorgt.

Hohes Interesse am Windpark Waldseite

Baustellenbegehung in Gildehaus fand großen Anklang. Besucher informierten sich umfassend über das entstehende Windparkprojekt in Bad Bentheim Waldseite.

Gemeinsames Abschlussessen in Glandorf

Prowind lädt Standortgeber des Windparks Glandorf zum gemeinsamen Spargelessen ein. Auch Bürgermeisterin Dr. Heuvelmann folgte der Einladung.